Ausbildung

Informationen zur Myoreflextherapie | www.myoreflex.de | info@myoreflex.de

Viszerale Techniken in der Myoreflextherapie

// Beide Termine sind ausgebucht. Für den Termin im Oktober besteht die Möglichkeit sich auf die Warteliste setzen zu lassen. //

// Für den zweiten Termin finden Sie das Anmeldeformular links unten, unter Downloads.//

Immer mehr rücken Störfelder der inneren Organe in den Fokus der Therapie. Dieser Kurs beschäftigt sich mit den myoreflextherapeutischen Einflussmöglichkeiten auf die inneren Organe. Es werden neue Techniken gezeigt und bekannte Möglichkeiten in einen neuen Kontext gesetzt, z. B.:

  • Patienten mit HWS-Beschwerden am Magen behandeln?
  • Patienten mit Bandscheibenvorfall beschwerdefrei bekommen durch Behandlung der Leber?
  • Patienten mit Hüftbeschwerden an der Niere behandeln?

Die inneren Organsysteme werden anatomisch, physiologisch und anamnestisch vorgestellt und in einen myoreflextherapeutischen Kontext gestellt, das heißt wir werden Beziehungen zwischen Reflexzonen, dem Meridiansystem und Zuordnungspunkten aufzeigen.

Dieser Kurs wird zu ca. 50 % theoretische und 50 % praktische Anteile beinhalten und es werden viele Patientenbeispiele behandelt.

Dozenten:
Heinz Flaadt, Elisabeth Brotzer-Flaadt und Heiko Locher

Kursort Termin 1:
Zentrum für interdisziplinäre Therapien
Obere Laube 44
78462 Konstanz

Termin 1:
16./17.03.2019

Der zweite Termin:

Kursort Termin 2:
Fortbildungszentrum Bodensee
Hegaustr. 9
78315 Radolfzell

Termin 2:
26./27.10.2019

 

Hier finden Sie uns

Zum Seitenanfang

Home  |   Aktuelles  |   Über uns  |  Myoreflextherapie  |  Ernährung  |  Praxen  |  Ausbildung  |  Erfahrungen  |  Literatur  |